Zur Übersichtzurück weiter

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung – DSGVO
20.09.2017

… bis zum 25. Mai 2018 muss die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Unternehmen zwingend umgesetzt sein.

 

Die wesentlichen Änderungen, die sich durch die DSGVO ergeben und die sich auf alle Unternehmen auswirken, egal ob es sich dabei um Einzel Unternehmer, Selbständige, Freiberufler, Handwerker, KMU (kleine und mittlere Unternehmen) oder um große Konzerne handelt, sind:

 

Die Dokumentationspflichten werden deutlich ausgeweitet.

Die Betroffenenrechte werden ausgeweitet.

Es gibt neue Bußgeldtatbestände.

Die möglichen Bußgelder erhöhen sich drastisch.

 

 

Bereiten Sie sich rechtzeitig vor. Hier finden Sie unsere Schulungsangebote zum Thema DSGVO:

 Datenschutz - Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs

 Datenschutz - Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)

 Datenschutz - EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop

 Datenschutz - Marketing und Datenschutz nach der DSGVO

 
it-trainings team
Zur Übersichtzurück weiter


 
Jetzt drucken Schließen
Schließen