Cisco - Implementing Cisco Advanced Call Control and Mobility Services (CLACCM)

Cisco - Implementing Cisco Advanced Call Control and Mobility Services (CLACCM)

Kurssprache ist Deutsch, die Unterlagen sind in englischer Sprache (teilweise in digitaler Form).

Der Kurs "Implementing Cisco Advanced Call Control and Mobility Services (CLACCM)" v1.0 behandelt erweiterte Anrufsteuerungs- und Mobilitätsdienste. Sie erfahren, wie Sie die Funktionen von Cisco® Unified Communications Manager verwenden, um Ihre Kommunikationsinfrastruktur in einer skalierbaren, portablen und sicheren Collaboration-Lösung zu konsolidieren. Durch eine Kombination aus Lektionen und praktischen Übungen lernen Sie auch eine Fülle anderer Funktionen kennen, z. B. globalisiertes Anrufrouting, globale Wählplanreplikation, Cisco Unified Mobility, Cisco Extension Mobility, Gerätemobilität, Session Initiation Protocol Uniform Resource Identifier (SIP/ URI) Anrufweiterleitung, Anrufsteuerung, Cisco Unified Communications Manager Express und Survivable Remote Site Telephony (SRST) Gateway-Technologien, Cisco Unified Board Element Call-Bereitstellungen, Signalisierungs- und Medienprotokolle, Anrufabdeckung und "time of day"-Routing.

Hinweis: Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit Fast Lane GmbH durch.

Zielgruppe

- Netzwerkadministrator - Netzwerkarchitekt - Netzwerk-Designer - Netzwerktechniker - Netzwerk-Manager

Seminarinhalt

  • Analysieren und Fehlerbehebung von Signalisierungs- und Medienprotokollen
  • Implementierung von Cisco Unified Communications Manager-Zusatzdiensten
  • Implementieren der Anrufabdeckung in Cisco Unified Communications Manager
  • Konfiguration und Fehlerbehebung für Cisco Unified Communications Manager-Gerätemobilität
  • Konfiguration und Fehlerbehebung für die Cisco Unified Communications Manager Nebenstellenmobilität
  • Konfiguration und Fehlerbehebung für Cisco Unified CM Unified Mobility
  • Implementierung von Cisco Unified Communications Manager Express
  • Implementierung von Globalized Call Routing
  • Implementierung von Remote Site Survivability
  • Implementierung von Call Admission Control in Cisco Unified Communications Manager
  • Implementieren von URI-Anrufen in Cisco Unified Communications Manager
  • Fehlerbehebung bei standortübergreifenden Cisco Unified Communications Manager-Implementierungen
  • Untersuchung der globalen Wählplanreplikation
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von Cisco Unified Border Element

Voraussetzungen für den Kurs

- Grundlegendes Verständnis von Netzwerktechnologien - Grundlegendes Verständnis von Sprache und Video - Beschreiben Sie die verschiedenen Codecs und wie sie verwendet werden, um analoge Sprache in digitale Streams umzuwandeln - Kenntnisse der Befehlszeile des Cisco Internetworking-Betriebssystems (Cisco IOS XE) - Kenntnisse über die Benutzerfreundlichkeit von Internet-Webbrowsern und allgemeine Computernutzung - Beschreiben der Architektur der Cisco Collaboration-Lösungen
Schulung buchen: Cisco - Implementing Cisco Advanced Call Control and Mobility Services (CLACCM)
Seminarpreis pro Person netto*: 3.190,00 EUR
Seminarpreis pro Person brutto: 3.796,10 EUR
Kursnr.KursterminDauerTrainingsortAnzahl 
02C221003FL03.10. - 07.10.20225 Tage
02C221017FL17.10. - 21.10.20225 Tage
02C221031FL31.10. - 04.11.20225 Tage
02C221121FL21.11. - 25.11.20225 Tage
02C221205FL05.12. - 09.12.20225 Tage
02C221219FL19.12. - 23.12.20225 Tage
02C230109FL09.01. - 12.01.20235 Tage
02C230320FL20.03. - 24.03.20235 Tage
02C230522FL22.05. - 26.05.20235 Tage
*) Unsere Preise sind Netto-Preise und gelten jeweils in Euro zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

 
Jetzt drucken Schließen
Schließen
SanData IT-Trainingszentrum − Privatsphäre-Einstellungen