Cisco Zertifizierungen 

Ein bekanntes und geschätztes Programm ist das Cisco-Zertifizierungsprogramm (Cisco Career Certifications).

Fünf Zertifizierungslevel: Die Zertifizierungen von Cisco umfassen fünf Level vom Entry und Associate Level, über den Advanced Level Professional, den Expert Level bis zum Architect als höchstem Zertifizierungslevel für IT-Experten.

Zehn Zertifizierungspfade: Je nach Einsatzgebiet besteht die Möglichkeit eine Zertifizierung in verschiedenen Technologie-Bereichen zu erlangen: Routing & Switching, Design, Network Security, Wireless, Voice, Storage Networking, Data Center, Service Provider Operations, Service Provider, Collaboration.

Für das Zertifizierungslevel Architect bieten wir im Pfad Design eine CCAr (Cisco Certified Architect) Zertifizierung an. Beim Expert Level gibt es im Storage Networking-Pfad eine CCIE SAN-Zertifizierung und im Collaboration-Pfad eine CCIE Collaboration-Zertifizierung.

  • CCENT: Cisco Certified Networking Entry Technician
    Die CCENT Zertifizierung bestätigt die Fähigkeit, Installation und Fehlerbehebung  für ein kleines Unternehmensfilialnetz, einschließlich der grundlegenden Netzwerk-Sicherheit. Sie ist der Einstieg ist die Zertifizierungslevel.
  • CCNA: Cisco Certified Network Associate
    Die CCNA Zertifizierung bestätigt die Fähigkeit zu installieren, zu konfigurieren, zu betreiben und zu beheben mittel großer Route und Switched Netzwerke, einschließlich der Umsetzung und Überprüfung von Verbindungen zu Remote Sites in einem WAN.
  • CCDA: Cisco Certified Design Associate
    Die CCDA Zertifizierung bestätigt die erforderlichen Kenntnisse um ein Cisco konvergentes Netzwerk zu entwerfen. Hier durch beweisen Sie, dass Sie die erforderlichen Kompetenzen besitzen zu routen sowie eingeschaltete Netzinfrastrukturen und Dienstleistungen rund um LAN, WAN und Breitbandzugang für Unternehmen und Organisationen zu entwerfen.
  • CCNP: Cisco Certified Network Professional
    Die CCNP Zertifizierung bestätigt die Fähigkeit zu planen, implementieren, testen und ggf. lokalen und Wide-Area-Unternehmensnetzwerken sowie gemeinsam mit Spezialisten an Advanced Security, Voice-, Wireless-und Video-Lösungen zu arbeiten. Die CCNP-Zertifizierung eignet sich für Personen mit mindestens einem Jahr von Networking-Erfahrung, die bereit sind, ihre Fähigkeiten zu fördern und selbständig an komplexen Netzwerk-Lösungen zu arbeiten.
  • CCDP: Cisco Certified Design Professional
    Die CCDP Zertifizierung bestätigt die fortgeschrittenen Kenntnisse der Netzwerk-Design-Konzepte und Prinzipien. Mit dieser Zertifizierung können Sie z.B. folgende Aufgaben abbilden:  Design und Erstellung erweiterter Adressierung und Routing-, Sicherheits-, Netzwerk-Management, Data Center und IP-Multicast sowie komplexe mehrschichtige Enterprise-Architekturen, die virtuelle private Netzwerke und Wireless-Domänen enthalten.
  • CCDE: Cisco Certified Design Expert
    Die CCDE-Zertifizierung bescheinigt Expertenwissen in Bezug auf Netzwerkarchitektur und herstellerübergreifende Designprinzipien in den Bereichen Routing, Tunneling, Quality of Service, Integration, Optimierung, Management, Kapazitätsplanung, Sicherheit und Support für komplexe Netzwerke globaler Organisationen. CCDEs zeichnen sich nicht nur durch technische Expertise aus, sondern sind auch in der Lage, Kundenanforderungen in zukunftsfähige strategische Entwicklungskonzepte umzusetzen.
  • CCIE: Cisco Certified Internetwork Expert
    Die CCIE Zertifizierung bestätigt Ihnen als Netzwerk-Ingenieure die Beherrschung der Cisco Produkte und Lösungen, damit können Sie für die technisch anspruchsvollsten Aufgaben im Netzwerk eingesetzt werden.

Verpassen Sie nicht den Anschluß

Beweisen Sie mit einer Zertifizierung
Ihr Wissen zu Microsoft, VMware & Co.!

Wir beraten Sie bei Ihrem Vorhaben: Telefonisch 0911/95 23 260 oder über das Kontaktformular.

 

 
 

Jetzt drucken Schließen
Schließen